Events

Eventdetails

Grundlagen der Form- und Lagetolerierung - Relevante Änderungen im ISO-GPS-System
23.-24. Oktober 2019

Grundlagen der Form- und Lagetolerierung - Relevante Änderungen im ISO-GPS-System

Relevante Änderungen im ISO-GPS-System (ISO-GPS-Normen)!

In diesem Seminar werden die theoretischen Grundlagen, die Zeichnungseintragung und die Messtechnik zur praxisgerechten Form- und Lagetolerierung nach den Vorgaben der ISO-GPS-Normen vermittelt. Sowohl Anfänger, als auch erfahrenes Personal werden sicherer in der Festlegung von Form- und Lagetoleranzen in technischen Zeichnungen und der Durchführung der Form- und Lagemesstechnik.

Die Teilnehmer können sinnvolle Form- und Lagetoleranzen in Zeichnungen vorgeben, sie verstehen die Angaben in technischen Zeichnungen und lernen die aufgabengerechte Auswahl geeigneter Messverfahren. Sie können die ermittelten Ergebnisse praxisgerecht interpretieren.

Zielgruppe: Facharbeiter, Meister, Techniker und Ingenieure aus den Bereichen: Entwicklung, Konstruktion, Planung, Fertigung, Qualitätswesen, Prüf- und Messtechnik Inhalte

(Wichtige Änderungen von ISO-GPS-Normen!)

IM ÜBERBLICK  
Referent: Steffen Beutler, Quality Office
Veranstaltungsort: ABZ Garching, Lichtenbergstr. 10, 85748 Garching
Veranstaltungsdatum: 23./24.10.2019
Veranstaltungszeit:

08:30 - 16:30 Uhr

Seminargebühren Mitglieder: 798,00 (zzgl. MwSt.)
Seminargebühren Nicht-Mitglieder: 998,00 (zzgl. MwSt.)

Die Seminarbelegung erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen abzusagen, wenn die erforderliche Mindestteilnehmeranzahl nicht erreicht wird sowie Anmeldungen abzuweisen, wenn die Veranstaltung bereits ausgebucht ist.

Anmeldeformular >> Download

Intern
Mitglied werden