Datenschutzerklärung

Stand: 12/2022

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir zu welchen Zwecken auf unserer Webseite erheben und auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht.

Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte und an wen Sie sich bei Fragen zum Datenschutz oder Beschwerden wenden können.

Verantwortlich

im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

Fachverband Metall Bayern

Lichtenbergstr. 10
85748 Garching
Telefon: 089 20 300 77-0
info@fachverband-metall-bayern.de

Datenschutzbeauftragter

Heinz Kelm
Fachverband Metall Bayern
Lichtenbergstr. 10
85748 Garching
Telefon: 089 20 300 77-0
datenschutz@fachverband-metall-bayern.de

Aufsichtsbehörde

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 1349
91504 Ansbach
Telefon: 0981 180093-0
poststelle@lda.bayern.de

Umgang mit Ihren Daten

Wir folgen dem Grundsatz, möglichst wenig Daten zu erheben. 

Dort, wo wir dies doch tun, nehmen wir den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und behandeln diese stets vertraulich und unter Beachtung aller geltenden gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder eine Datenverarbeitung in Drittländern findet grundsätzlich nicht statt.

Serverprotokollierung

Jeder Besuch unserer Webseite wird in den sogenannten Server-Log-Dateien automatisch erfasst: Zu den erfassten Daten zählen die besuchte URL, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Ihre IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem, übertragene Datenmenge und ob der Abruf erfolgreich war.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt in unserem Auftrag durch die Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen.

Dies dient dem Zweck der Systemsicherheit und der Administration der technischen Infrastruktur (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Cookies

Wir setzen nur die absolut technisch notwendigen Cookies zum Betrieb unserer Webseite ein.

Name

Zweck

Rechtsgrundlage

Beschreibung

Ablauf

fvmb_web_session

Session-Cookie, um notwendige technische Funktionen bereitzustellen

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Dieser Cookie enthält eine verschlüsselte, zufällig erzeugte, eindeutige Identifikationsnummer und beinhaltet keine personenbezogenen Daten.

Der Session-Cookie verfällt, sobald Sie Ihren Browser schließen.

Sie können natürlich die entsprechende Option zur Speicherung von Cookies in den Einstellungen ihres Browsers deaktivieren. Eventuell können Sie mit dieser Einstellung aber nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen.

Ihre Rechte

Als Betroffener einer Datenverarbeitung haben Sie nach der DSGVO verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 18 und 21 DSGVO ergeben.

Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft gem. Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht unter bestimmten Umständen gemäß der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere § 34 BDSG und Art. 10 BayDSG) eingeschränkt sein kann.

Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht richtig oder unvollständig sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

Recht auf Widerspruch

Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns Rechtsvorschriften im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung zur Verarbeitung verpflichten.

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an uns wenden.