Events

Eventdetails

Ladungssicherung Grundausbildung / Live-Webinar
16.-16. Februar 2022

Ladungssicherung Grundausbildung / Live-Webinar

Schlecht gesicherte Ladung ist eine häufige Unfallursache im Straßenverkehr. Umso wichtiger ist es, sich fachspezifisches Wissen zur Ladungssicherung anzueignen. In dieser Grundschulung erhalten die Teilnehmenden das notwendige Wissen und umfangreiche Kenntnisse, z.B. zu Themen wie Fahrphysik, Zurrkraftberechnung und richtigem Verladen.

Inhalte: Was ist eigentlich Ladungssicherung? / Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung / Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung / Stabilität der Fahrzeugaufbauten / Kippgefahren erkennen und beurteilen / Sicherungsmethoden und Sicherungskräfte / Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung / Aktueller Stand der VDI Richtlinien und DIN EN-Normen / Beurteilen der Ladungssicherungsausrüstung / Ladungssicherungsmethoden / Vorschläge und Durchführung zur Ladungssicherung / Ermitteln der Vorspannkraft / Bestätigung durch praktische Fahrversuche / Theoretische Abschlussprüfung

Gesetzliche Grundlagen: Das Seminar wird nach den gültigen gesetzlichen und autonomen Vorschriften durchgeführt. Bei der vorliegenden Ausbildung Ihrer Mitarbeitenden in dem Bereich Ladungssicherung sind dies unter anderem die VDI Richtlinie 2700, DGUV Vorschrift 1, § 22 StVO sowie die ITC Akademie Grundsätze.

Zielgruppe: Alle Personen, die für die Ladungssicherung im Unternehmen verantwortlich oder am Verladevorgang beteiligt sind: Lademeister, Verladepersonal, Kraftfahrer.

Abschluss: Prüfung mit Zertifikat; Zusätzlich zum Zertifikat erhalten Sie das Lernmaterial zum Themengebiet Ladungssicherung sowie einen Ausbildungsausweis Ladungssicherung

IM ÜBERBLICK  
Referent: ITC Graf GmbH
Veranstaltungsort: online
Veranstaltungsdatum: 16.02.2022
Veranstaltungszeit:

08:30 - 16:00 Uhr

Seminargebühren Mitglieder: 265,00 (zzgl. MwSt.)
Seminargebühren Nicht-Mitglieder: 325,00 (zzgl. MwSt.)

Die Seminarbelegung erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen abzusagen, wenn die erforderliche Mindestteilnehmeranzahl nicht erreicht wird sowie Anmeldungen abzuweisen, wenn die Veranstaltung bereits ausgebucht ist.

Intern
Mitglied werden